INCLUDE_DATA

Pink-Insanity

Der pinke Wahnsinn

Sep 8

Geschmackloser geht’s doch echt nicht mehr!

Category: Allgemein

Jean-Francois Musa, Eigentümer der großen Paris Autovermietung  ”Etoile Limousines”, will den Mercedes, in dem Diana und Dodi Al Fayed im August 1997 in einem Pariser Tunnel tödlich verunglückten, „zu Geld zu machen“. Musa habe den zerstörten Wagen inzwischen auch Dodis Vater angeboten. Der “Harrods”-Boss lehnte das Angebot jedoch als „geschmacklos“ ab. Das Fahrzeug steht seit 2005 in London bei der Polizei. Musa sagte, es sei „vollkommen illegal“, dass die Polizei das Auto „ohne Kompensation weggenommen hat“. Die Londoner Polizei habe mit den französischen Behörden Kontakt wegen einer eventuellen Rückgabe des Autos aufgenommen. Es sei aber Sache der Polizei in Frankreich, was mit dem Wagen weiter geschehe. Nach Angaben der “Mail On Sunday” könnte der Unfallwagen einen Preis von umgerechnet 1,24 Millionen Euro bringen. Dianas Söhne William und Harry wollen, dass der Mercedes „diskret und privat“ entsorgt wird.

Kommentar überflüssig!